Ordinationszeiten  

Wahlarztordination
(Was ist ein Wahlarzt?)

Dienstag
16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 20:00 Uhr
Samstag
09:00 - 12:00 Uhr

Termin NUR nach telefonischer Vereinbarung unter
Tel. +43 650 44 22 33 1 oder
ordination@hnobauer.at

Zum Kalender >>

Adresse:
Dr. Jacqueline Bauer
Anton-Prokschgasse 27  
A-2491 Neufeld/Leitha
Anfahrt >>

   
facebook6 docfinder2
   

Ästhetische Medizin

Der unaufhaltsame Alterungsprozess des Körpers muss grob betrachtet als "Kopierfehler" verstanden werden. Realistisch betrachtet, ist es nicht möglich, diesen Prozess aufzuhalten oder umzukehren.

Lediglich manche Auswirkungen dieses Prozesses lassen sich zeitweise korrigieren. Das eine oder andere Fältchen zwischen den Augenbrauen zum Beispiel. Viel wichtiger ist es, den Alterungsprozess durch den gewählten Lebensstil zu beeinflussen. Gesunde Ernährung, Sport und natürlich der Verzicht auf Nikotin tragen erheblich dazu bei, unsere Gesundheit zu fördern. Man sieht es einem dann buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

Botox

botox1Indikationen

Durch erhöhte Sonnenbestrahlung und die Schwerkraft sowie das Bewegen der Gesichtsmuskeln können unschöne Fältchen und Falten im Gesicht entstehen. Ideal zu behandeln sind Falten, die durch die Aktivität der mimischen Muskeln verursacht werden, z.B. die Falten zwischen den Augenbrauen ("Zornesfalte"), "Krähenfüsse" und Stirnfalten.

Ebenso kann Botulinumtoxin ausgezeichnet bei Migränebeschwerden sowie bei vermehrter Schweißproduktion eingesetzt werden und eventuell einen operativen Eingriff ersetzen.

Kontraindikation: Keine Anwendung von Botulinumtoxin–A Präparaten darf erfolgen bei schwangeren und stillenden Frauen, bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen, Schluckstörungen oder Aspiration in der Vorgeschichte, bei Entzündungen im Behandlungsareal oder bei Allergie gegen Lösungsbestandteile. Besondere Vorsicht ist bei Einnahme von blutgerinnungshemmenden und/oder blutverdünnenden Medikamenten geboten.

Behandlungsmöglichkeiten und -Ziele

Botulinumtoxin wird seit vielen Jahren im Bereich der Medizin eingesetzt. Es legt vorübergehend die Muskeln still und wird seit langem zur Behandlung muskulärer Probleme wie Schielen, Augenmuskel- und Gesichtskrämpfen verwendet.

botox2Durch das Einspritzen von Botulinumtoxin können die durch Muskelbewegung herbeigeführten Falten geglättet werden. Diese sind vor allem Stirn- und Zornesfalten sowie Krähenfüße und in begrenztem Ausmaß Falten am Hals.

Das Einspritzen von Botulinumtoxin erfolgt mit sehr dünnen Nadeln. Die meisten Patienten erleben die Injektion manchmal als etwas unangenehm.

Die Wirkung setzt 5 bis 7 Tage nach der Behandlung ein, das Resultat hält für einen Zeitraum von 3 bis zu 6 Monaten an.

Hyaluronsäurefiller

Lachfältchen, Denkerfurchen, Sorgenfalten: In den ersten zwei, drei Jahrzehnten eines Menschenlebens sind sie so fein, dass sie kaum sichtbar sind. Mit der Zeit werden sie tiefer und zahlreicher. Das ist normal. Dennoch werden Falten oft als Makel empfunden, und manch einer versucht, sie loszuwerden - etwa indem er die störenden Linien unterspritzen lässt. Das kann unschöne Nebenwirkungen haben, insbesondere, wenn die Behandlung schon länger zurückliegt und das falsche Füllmaterial verwendet wurde.

Um Falten dauerhaft auszugleichen, wurden Permanentfiller entwickelt. "Das sind injizierbare Implantate auf Kollagen- oder Hyaluronbasis, die mikroskopisch kleine Kunststoffpartikel enthalten", erklärt Marcus Steinert vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). Ihre Wirksamkeit beruht darauf, dass sie den Schutzmechanismus des Körpers aktivieren und ihn dazu bringen, die Fremdkörper einzukapseln - was zu Volumenvergrößerung und Glättung führt.

   

Anfahrt   ::   Kontakt   ::   Impressum  ::   fb2   ::   docfinder3   ::   kreditkarten2

© hnobauer :: Dr.Jacqueline Bauer